Tour dates

Samstag, 22. Oktober, 2016 Einsiedeln SZ

Würde man die Musik der Chatterband zuordnen wollen, so könnte man sie unter dem Register «Power-Progressive-Pony-Rock» an erster Stelle finden. Elemente des klassischen Kauderwelsch werden mit Themen des Rock-Stils und opernartigen Einflüssen verbunden und so zu einer festlichen und gemütlichen Einheit.

Einfach ausgedrückt: «Äs rigläd grüüsig!»
Old Chatterband steht für eine «alte» Art des Covern von Songs, die die Amerikaner in Guantanamo nutzten, um ihre Häftlinge zu foltern. Härte vereint mit Melancholie und Melodie – schwere Rhythmen wechseln sich mit treibenden Beats ab – melodische, zweistimmige Gitarrenlinien sind im Einklang mit satten Riffs. Dazu kommt der Gesang der einem in hartem Wechselspiel den G-Punkt und «Biertrinkmechanismus» stimuliert.


Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht